Abschluss- und Einschulungsfeiern können stattfinden

+++ #Kita-Abschlussfeiern und #Einschulungsfeiern können stattfinden

Gute Nachrichten für alle #CoronaKinder die dieses Jahr die #Einschulung erwartet. Die #Kita-Abschlussfeiern für die #Vorschulkinder in den Kitas und die #Einschulungsfeiern in den Schulen in #Berlin können nun doch stattfinden.

Dabei sind die geltenden Regelungen (Abstand und Hygiene) zu beachten und entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Eine Durchführung im Außenbereich wird empfohlen.

Willkommen zurück! Kita-Regelbetrieb ab 15.06.

+++ Willkommen zurück! Kita-Regelbetrieb ab 15.06.

Gute Nachrichten für alle #Coronakinder und #Coronaeltern! Die Tage der #Kitaschliessungen und des eingeschränkten Betreuungsbetriebs sind gezählt.

Ab dem 15. Juni dürfen #Kitas in #Berlin wieder alle Kinder betreuen, spätestens ab dem 22. Juni “erhalten alle Kinder eine Betreuung, die dem individuellen Kita-Gutschein entspricht”, heißt es in der heutigen Pressemitteilung des Senats.

Wie die Rückkehr zum Kita-Regelbetrieb “ohne Einschränkungen” – also für alle Kinder und ohne Beschränkung der Betreuungszeiten angesichts von regulär 5600 fehlende Erzieherinnen und Erziehern in der #Kitakrise und den zusätzlich coronabedingten Ausfällen bewerkstelligt werden soll, bleibt weiterhin unklar.

5. Elterninformation der Senatsverwaltung

+++ 5. Elterninformation der Senatsverwaltung

Die Senatsjugendverwaltung hat das an alle Eltern gerichtete 5. Informationsschreiben zur stufenweisen Erweiterung des Betreuungsbetriebs im Land Berlin veröffentlicht. Es enthält wichtige Informationen über die geplanten Schritte der nächsten Stufe (alle vor dem 09.06.2016 geborenen Kinder) sowie die bestehenden Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Übergang von der derzeitigen Notbetreuung zum Regelbetrieb. Wir haben das Informationsschreiben auf unserer Coronavirus-Seite zum Download bereitgestellt.

4. Stufe der Erweiterung des Betreuungsbetriebs startet

+++ 4. Stufe der Erweiterung des Betreuungsbetriebs startet

Am Montag, den 08.06.2020 startet die vierte Stufe der Erweiterung des bisher eingeschränkten Betreuungsbetriebs in den Kitas, alle vor dem 09.06.2016 geborenen Kinder (vier Jahre und älter) können wieder regulär in die Betreuung aufgenommen werden und haben damit einen Anspruch auf einen Halbtagsplatz. Gleiches gilt für ihre jüngeren Geschwister, soweit sie in der gleichen Kita betreut werden.

Im Zuge der Erweiterung des Betreuungsbetriebs wird die bisherige Beschränkung der Gruppengröße ab sofort aufgehoben. Den Trägern wird damit die Möglichkeit gegeben, die Größe der Gruppen an die Situation in der jeweiligen Einrichtung anzupassen.

Zudem wird die in der Vergangenheit erfolgte Untersagung von Kitareisen mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Das zugehörige Informationsschreiben (detaillierte Informationen zu den Themen Personal, Einsatz von Nicht-Fachkräften, Hygieneplan) der Senatsjugendverwaltung findet Ihr auf unserer Coronavirus-Seite.