BEAK-Pankow Plenum »Gemeinsam Miteinander - Integration und Inklusion im Kitaleben« am 24.04.2018 / Was ist eine Erziehungspartnerschaft?

Der Begriff Erziehungspartnerschaft beschreibt die Zusammenarbeit von Eltern und Institutionen (Kita).Es handelt sich um eine Zusammenarbeit, d.h. nicht um einen einseitigen Informationsfluss, ausgehend von den Erziehern hin zu den Eltern sondern die Erziehungspartnerschaft ist vielmehr ein gemeinsamer Lernprozess:

Eltern und Erzieher diskutieren über Ziele und Methoden der Erziehung von Kindern, die dabei auftauchenden Probleme und Lösungsvorschläge.

Weitere Informationen hierzu sind im KitaFöG enthalten. (§14 und § 15 KitaFöG)

Posted in: Allgemein